Roadtrip in den Urlaub: Tag 2 – Die Elbe, die zweite Liga und das Cello im Keller

Hallo zusammen, ich bin immer noch im Urlaub und immer noch unterwegs. Nach einer kurzen Nacht klingelte gestern Morgen in Hamburg der Wecker. Mein Hotel in Hamburg Harburg lag direkt an einer Bahnstrecke, böse Leute würde sagen, die Bahnstrecke liegt direkt IM Hotel. Die modernen Fenster lassen den Lärm draußen, wenn man sie aber aufmacht, … Roadtrip in den Urlaub: Tag 2 – Die Elbe, die zweite Liga und das Cello im Keller weiterlesen

Der Wind, die Stempel und die 100 Kilometer-Marke

Hallo zusammen, beim letzten Blogeintrag habe ich Euch versprochen, dass da noch eine Tour kommt. Um die soll es heute gehen. Am vergangenen Sonntag, also dem 1. Juli 2018, fand in unserer Region der 27. Niederrheinische Radwandertag statt. Das ist jedes Jahr eine ziemlich coole und große Sache. Die Niederrhein Tourismus Gmbh, von der ich … Der Wind, die Stempel und die 100 Kilometer-Marke weiterlesen

Auftakttour zum Stadtradeln 2018

Hallo zusammen,

gestern ist in Krefeld das Stadtradeln wieder gestartet. Ich bin mit zwei Kolleginnen mitgefahren und habe auf dem Blog der Mediothek ein bisschen was über die Tour gebloggt 😉

Ich hoffe, es gefällt Euch,
Euer Martin

Mediothek Krefeld

Hallo zusammen,

lange haben wir darauf hin gefiebert, gestern war es endlich soweit. Das STADTRADELN in Krefeld geht in die nächste Runde. Auch in diesem Jahr machen wir als Mediothek Krefeld wieder mit und ich darf erneut als Teamkapitän fungieren. Im Vorfeld haben wir ordentlich Rekrutierungsarbeit geleistet, so das wir aktuell ein Team von knapp 30 Menschen sind. Viele Nutzer sind dabei, aber auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Mediothek.

Im vergangenen Jahr gab es eine offizielle Auftakttour inklusive Ansprache von OB Frank Meyer, in diesem Jahr gab es mehrere Tourangebote und das große Stadtradel-Treffen findet erst am 1. Juli in Uerdingen statt. Wir haben uns zur Teilnahme an der Tour unter der Leitung von Karl-Heinz Renner entschieden. Knappe 30 Kilometer sollten es werden, Krefeld Willich, Meerbusch und zurück. Kalle Renner hat am Donnerstag auch schon einen ADFC Stand in der Mediothek betreut und im letzten Jahr die Auftakttour so grandios…

Ursprünglichen Post anzeigen 969 weitere Wörter

Auf zum Finanzamt

Hi Leute, na klar, lange schöne Touren sind der Grund, warum wir das radeln lieben, aber ab und an braucht es auch mal eine Brot und Butter Alltagsfahrt. Seit drei Tagen wollte ich jetzt schon nach Kempen zum Finanzamt einen Brief einwerfen, immer kam was dazwischen. Heute, direkt nach der Arbeit, bin ich dann endlich … Auf zum Finanzamt weiterlesen

Bart oder kein Bart – ein Marketing-Gag, aber ein guter!

Hallo zusammen, ich hab Euch ja vor einiger Zeit schon mal erzählt, dass ich meine Fahrten mit der App Strava aufzeichne und dort auch immer mal wieder an Herausforderungen teilnehme. Das ist ganz spannend, meist geht es um eine gewisse Anzahl an Kilometern oder eine Zeit muss erreicht werden. Als "Belohnung" gibt es dann Ruhm, … Bart oder kein Bart – ein Marketing-Gag, aber ein guter! weiterlesen

Der Japanische Garten in Krefeld

Hallo zusammen, nach den 7 Tagen im Auto war es heute endlich mal wieder Zeit sich aufs Rad zu schwingen. Um sich wieder dran zu gewöhnen wollte ich heute nur so 20 Kilometer radeln und in der Umgebung bleiben. Also ging es ein bisschen durch die Krefelder Innenstadt, hoch zur Hochschule Niederrhein. Außer der stylischen … Der Japanische Garten in Krefeld weiterlesen

Auf zum Egelsberg

Hallo Leute, was war das gestern bitte für ein traumhaftes Wetter, oder? Ich liebe meinen Job, aber gestern war es wirklich eine Herausforderung bis zum Dienstschluss im Büro zu bleiben. Danach ging es sofort aufs Rad. Eigentlich wollte ich zum Hülser Berg, dann hab ich mich aber einfach ein bisschen treiben lassen und bin erstmal … Auf zum Egelsberg weiterlesen

The Beast from the East

Hi Leute, die Kälte, die in den letzten Tagen aus Richtung Sibirien zu uns herüberkam hatte viele Namen, bei uns sprachen die Medien von der "Russenpeitsche", in den Niederlanden vom "Sibirischen Bären" und in Großbritannien eben vom Biest aus dem Osten, dem "Beast from the East". Heute Nacht war es zwar etwas milder, dafür gab … The Beast from the East weiterlesen

Fischelner Stadtpark

Hallo Leute, gestern war das Wetter fast genauso schön wie am Tag zuvor, allerdings war es etwas windiger. Da ich immer noch angeschlagen bin, wollte ich eigentlich gar nicht aufs Rad, aber ich hatte da noch diese Herausforderung offen. 😉 Wie war das mit der Motivation. Der italienische Radklamottenhersteller "Le Col" hatte bis gestern einen … Fischelner Stadtpark weiterlesen

Was für ein Wetterchen

Hallo Leute, was für ein Wetterchen war das bitte heute. Direkt nach dem Dienst wollte ich unbedingt aufs Rad und ein paar Kilometer drehen. Recht windig war es zwar, aber die Luft war so sonnig, so herrlich, da war das fast egal. Los ging es wieder an der Mediothek und dieses Mal dann in Richtung … Was für ein Wetterchen weiterlesen