Wärme, Fähren, Overloon und die erste 100 Kilometer Tour im August

Hallo zusammen, was für eine Tour. Schon seit einiger Zeit wollte ich mir mal die neue Brücke in Overloon ansehen. Das die BeNeLux Staaten immer ziemlich kreativ sind, wenn es darum geht etwas Spannendes, Cooles oder Innovatives für Radlerinnen und Radler auf die Beine zu stellen, ist ja mittlerweile bekannt. Baumwipfelwege, Touren durch Seen oder … Wärme, Fähren, Overloon und die erste 100 Kilometer Tour im August weiterlesen

Landschaftspark Duisburg, Eisenbahnen und Christoph 9

Hallo zusammen, und plötzlich tut sich ein Zeitfenster auf und man kann sich einen ganzen Tag Auszeit gönnen. Wie verbringt man die am besten, richtig, auf dem Rad. Dieses mal hatte ich mir Duisburg als Ziel gesetzt. Einheimische nennen den Landschaftspark Duisburg-Nord LaPaDu, sagt man. Nun, ich bin quasi direkt neben dem alten Stahlwerk geboren, … Landschaftspark Duisburg, Eisenbahnen und Christoph 9 weiterlesen

Tönisberg, Wachtendonk, Grefrath – die Mühle, die Kelten und das Schaf

Hi zusammen, es ist mal wieder Zeit für einen kleinen Tourbericht. Dieses Mal bin ich in unserer Region geblieben, knappe 60 Kilometer sind es am Ende geworden. Los ging es in Krefeld Mitte, erstes Ziel war das Hülser Bruch, ein wunderbares Naturschutzgebiet im Norden der Stadt. Vorbei am Nordbahnhof, in normalen Zeiten eine Haltestelle für … Tönisberg, Wachtendonk, Grefrath – die Mühle, die Kelten und das Schaf weiterlesen

Grenzlandcup 2020 und der böse Clown

Hallo zusammen, ich war wieder mit dem Rad unterwegs, dieses Mal war das Ziel der Flugplatz in Grefrath. Seit einigen Jahren wird dort der sogenannte Kappes Wettbewerb ausgeflogen. Dabei geht es darum, lange Strecken mit einem Segelflugzeug zurückzulegen. Der Wettbewerb heißt so, weil zu der Jahreszeit viel Kappes auf den Feldern der Region zu sehen … Grenzlandcup 2020 und der böse Clown weiterlesen

Kunst, Eisenbahn und Wasser – Krefeld, Moers, Rheinberg

Hallo zusammen, der Blogbeitrag folgt, mal wieder, einige Zeit nach der eigentlichen Tour, man kommt ja zu nix ;). So, jetzt aber zur Tour. Es ist für mich, und meine Motivation, immer besser, wenn ich mit einem konkreten Ziel unterwegs bin. Dieses Mal wollte ich mir ein paar Kunstwerke im öffentlichen Raum und Eisenbahnen anschauen. … Kunst, Eisenbahn und Wasser – Krefeld, Moers, Rheinberg weiterlesen

Von Essen nach Krefeld

Hallo zusammen, erneut habe ich eine Radtour für Euch in Bildern festgehalten, über die ich Euch gern berichten möchte. Dieses Mal ging es von Essen nach Krefeld. Die Tour startete früh Morgens und führte mich erstmal wieder zum Krefelder Hauptbahnhof. Wie immer bei meinen Beiträgen ist nichts bezahlt oder beauftragt, ich mache das einfach so … Von Essen nach Krefeld weiterlesen

Fahrt zu Christoph 9

Hallo zusammen, es gibt wieder ein Radtour. Ich sitze ja wieder unheimlich gern auf dem Rad, für mich ist es DAS Mittel um den Kopf frei zu bekommen und um ein wenig abzuschalten. Gerade in den aktuellen Zeiten halte ich das für sehr wichtig. Einfach losradeln tue ich zwar auch mal ganz gern, besser "in … Fahrt zu Christoph 9 weiterlesen

Sonne, Regen, Duisburg, Moers – alles dabei

Hallo zusammen, man kommt ja zu nichts. Ich weiß, in der letzten Zeit leite ich viele Blogpostings so ein, aber es stimmt halt auch. Im heutigen Blogpost geht es deshalb auch um eine  Radtour, die schon ne gute Woche her ist. Letzten Samstag habe ich etwas freie Zeit genutzt und bin einfach mal losgefahren. Ein … Sonne, Regen, Duisburg, Moers – alles dabei weiterlesen

Von Aachen nach Krefeld

Hallo zusammen, das war ne echte Ochsentour, aber ich bin froh, sie gemacht zu haben. Aber, fangen wir vorn an. Ich bin öfter mal im Hohen Venn unterwegs, zu Fuß oder mit dem Auto. Schon seit einer ganzen Weile wollte ich dort mal radeln, den Vennbahn Radweg erkunden und die Landschaft dort eben auch mal … Von Aachen nach Krefeld weiterlesen

Fahrt zu den Mammutbäumen

Hallo zusammen, der Job ist stressig gerade, eigentlich fühlt sich mein ganzes Leben gerade recht stressig an. Der beste Ausgleich für mich ist es dann, sich aufs Rad zu schwingen und den Kopf frei zu bekommen. So auch am vergangenen Sonntag. Vor einiger Zeit war ich schon mal in Kaldenkirchen in der "Sequoiafarm", dieses tolle … Fahrt zu den Mammutbäumen weiterlesen

Kamp-Lintfort und die Halden

Hallo zusammen, nach etlichen Wanderungen in der letzten Zeit gibt es heute mal wieder einen Bericht über eine Radtour. Mein Hauptziel war Kamp-Lintfort. "Schuld" daran ist ein Facebook-Posting von Rene Schneider, Politiker aus Kamp-Lintfort. Er hatte berichtet, dass die erste reguläre Niederrheinbahn den Haltpunkt Kamp-Linfort Süd erreicht hat. Kamp-Lintfort Süd? Ich hatte mal irgendwo gelesen, … Kamp-Lintfort und die Halden weiterlesen

Meine längste Wanderung – und die merkwürdigste…

Hallo zusammen, ihr ahnt es an der Überschrift, immer noch kein neues Fahrrad, aber für Mai steht es auf dem Plan, da muss was Neues her, ich habe Radelschmacht 😉 Trotzdem will man sich ja bewegen, gerade in den aktuellen Corona-Zeiten tut Luft und mal was anderes als die eigene Tapete, ich habe eine spannende … Meine längste Wanderung – und die merkwürdigste… weiterlesen

Wandern in Monschau

Hallo zusammen, wow, wir haben Anfang April und es ist mein erster Blogbeitrag seit Wochen. Was soll ich sagen, nach dem Diebstahl meines Rades habe ich aktuell noch immer kein Neues. Das liegt zum einen daran, dass so ein Stevens Bike ne Menge Geld kostet und ich drauf hin spare, zum anderen aber auch daran, … Wandern in Monschau weiterlesen

Wandern im Angertal

Hi zusammen, immer noch kein neues Bike und deshalb schon wieder wandern ;). Ich hoffe, ihr könnt dem auch was abgewinnen, mir beginnt es langsam richtig Spaß zu machen. Aber, keine Angst, sobald ein neues Bike am Start ist, wird auch wieder in die Pedale getreten. Dieses Mal hat es mich ins Angertal bei Ratingen … Wandern im Angertal weiterlesen

Wandern in Belgien – ein Lebenszeichen von mir ;)

Hallo Leute, es wird mal wieder Zeit für ein Posting, es tut mir leid, dass es hier so lange, so ruhig war. Es ist viel passiert in der Zwischenzeit. Nach über 11 Jahren haben ich zum 1. November meinen Job gewechselt. Wer mich kennt, oder diesen Blog hier schon länger verfolgt, der weiß, dass ich … Wandern in Belgien – ein Lebenszeichen von mir 😉 weiterlesen