Der Sommer, der Herbst und der schlanke Fluss

Hallo zusammen, ich war mal wieder auf dem Rad unterwegs, endlich möchte man sagen, es wurde tatsächlich mal wieder Zeit. In den letzten Beiträgen, zumindest in denen, in denen es um das Radeln in Krefeld ging, schwang durchaus immer auch ein kritischer Unterton mit. Marode Radwege, rücksichtslose Autofahrer und weitere Unwägbarkeiten auf die man als … Der Sommer, der Herbst und der schlanke Fluss weiterlesen

Mit dem Cabrio durch die Eifel. Herbst von seiner schönsten Seite.

Hallo zusammen, was für ein toller Tag. Wer mich kennt, oder hier schon länger mitliest, der weiß, ich liebe das Radfahren, bin aber auch ein leidenschaftlicher Autofahrer. Und somit gleich auch der lebende Beweis, dass sich das nicht obligatorisch ausschließen muss. Am Freitag hatte ich die Gelegenheit ein wundervolles Cabrio zu fahren. Aufgrund der PlayIT … Mit dem Cabrio durch die Eifel. Herbst von seiner schönsten Seite. weiterlesen

Forstwald. Raus in die grüne Lunge

Hallo zusammen, ich liebe meinen Job. Wirklich. Aber er ist anstrengend, oft ist er anstrengend, manchmal sogar sehr. Die kommenden Wocheneden sind mit Diensten und Veranstaltungen gespickt und eigentlich brauche ich das auch genau so. Damit man das aber dauerhaft machen kann, braucht es einen Ausgleich. Ab und an ist das bei mir auch die … Forstwald. Raus in die grüne Lunge weiterlesen

Fachwerk, Alle Neune und eine zerstörte Brücke

Hallo zusammen, an was denkt ihr, wenn ihr das Wort "Kegeltour" hört? Richtig, alle Mann in den Billigflieger mach Malle und eine Woche Komasaufen. OK, ist vielleicht auch ein wenig vorurteilsbehaftet, aber im Prinzip..., na ihr wisst schon. Das sowas auch ganz anders geht wurde am vergangenen Wochenende bewiesen. Seit einiger Zeit bin ich Mitglied … Fachwerk, Alle Neune und eine zerstörte Brücke weiterlesen

Aussichten, Ansichten und eine Schweinerei

Hallo zusammen, ich, weiß, ich leite oft so ein, aber....man kommt ja zu nix ;). Am Samstag habe ich eine kleine Runde durch Krefeld gedreht, davon möchte ich euch heute berichten und ein paar Fotos zeigen. Los ging es an der Mediothek. Ich hatte Lust auf frische Waldluft und so stand das Ziel fest, der … Aussichten, Ansichten und eine Schweinerei weiterlesen

Stairway to heaven, die Medusa und der komische Flieger

Hallo zusammen, es zog mich schon wieder zu einem Flughafen, dieses Mal aber mit dem Rad und auch so ganz ohne Nachbrenner. Aber, der Reihe nach. Letzten Montag habe ich auf der Arbeit erfahren, dass eine Antonov AN74 nach Düsseldorf kommt. Der Flieger ist schon ziemlich selten und, werdet ihr später noch sehen, auch optisch … Stairway to heaven, die Medusa und der komische Flieger weiterlesen

Belgian Air Force Days. Die Faszination ist zurück!

Hallo zusammen, war ich letzten Samstag noch 100 Kilometer auf dem Rad unterwegs, hieß es am Sonntag direkt wieder früh raus, es ging ins belgische Örtchen Kleine-Brogel. Etwa anderthalb Stunden braucht man mit dem Auto von Krefeld aus. Um die Überschrift zu erklären, muss ich ein bisschen ausholen, ich hoffe, das ist OK und interessiert … Belgian Air Force Days. Die Faszination ist zurück! weiterlesen

Arcen. Geldersch Vlies, ein Eisbecher und die Mühle in Aktion

Hallo zusammen, mittlerweile ist es kein Geheimnis mehr, dass ich ein großer Fan der Niederlande bin, besonders wenn es um das Thema Radfahren geht. Am vergangenen Samstag stand endlich mal wieder eine längere Tour auf meiner Planungsliste und so ging es, relativ zeitig, Morgens in Krefeld los in Richtung Westen. An vielen Stellen merkt man … Arcen. Geldersch Vlies, ein Eisbecher und die Mühle in Aktion weiterlesen

Flugplatzfest Wershofen / Eifel

Hallo zusammen, heute gibt es mal wieder einen kleinen Bericht über eines meiner Hobbies, die nichts mit dem Radfahren zu tun haben. Ich war am vergangenen Sonntag in Wershofen in der Eifel. Ähnlich wie vor einiger Zeit auf Texel fand dort ein Flugplatzfest statt. Was soll ich sagen, ich liebe diese Feste. Anders als auf … Flugplatzfest Wershofen / Eifel weiterlesen

Geldern. Pennywise, der Knast und das schattige Plätzchen

Hallo zusammen, nach einigen tollen Touren in die Niederlande zuletzt, hatte ich heute das Ziel Geldern. Ich mag es auch, einfach ziellos durch die Landschaft zu fahren, aber mit konkretem Ziel ist es auch mal ganz nett. Heute stand also Geldern und der dortige 40. Internationale Straßenmal- Straßenmusikwettbewerb auf dem Programm. Es ist ja schon … Geldern. Pennywise, der Knast und das schattige Plätzchen weiterlesen