Frohes neues Jahr, ein trüber Tag und hoch hinaus

Hallo zusammen, erstmal wünsche ich Euch da draußen noch ein frohes neues Jahr. Wir haben heute den 7. Januar, da kann man das noch machen, oder? Ich war heute das erste Mal wieder im Sattel, na ja, am Neujahrsmorgen bin ich auch schon drei Kilometer geradelt, aber das zählt ja nicht wirklich. Heute stand also … Frohes neues Jahr, ein trüber Tag und hoch hinaus weiterlesen

Erreichte Ziele, etwas Statistik und der Jahresabschluss

Hallo zusammen, einen Blogpost gibt es dieses Jahr noch, quasi der Jahresabschluss. Einige von Euch wissen ja, dass ich mit der App Strava fahre und damit auch meine Kilometer aufzeichne. Mit der letzten Tour des Jahres gestern, die witzigerweise exakt so lang war wie die Tour zum Gut Heimendahl neulich, habe ich in diesem Jahr … Erreichte Ziele, etwas Statistik und der Jahresabschluss weiterlesen

Tour nach Heimendahl – auf der Suche nach der Kondition

Hallo Leute, immer wieder bin ich überrascht, wie schnell Kondition wieder verschwindet, als wäre sie ein scheues Reh. Meine App Strava meinte neulich, ich sei vier Wochen kein Rad mehr gefahren. Konnte das stimmen? Ist das radeln im ganzen aktuellen Stress untergegangen? Bislang habe ich die Zeit im Sattel immer zum sammeln und auftanken genutzt, … Tour nach Heimendahl – auf der Suche nach der Kondition weiterlesen

Der See, der Rhein und Cordula Grün

Hallo zusammen, endlich mal wieder auf dem Rad unterwegs. Was soll ich sagen, die letzten Wochen waren irgendwie ganz schön stressig und so kam die zeit im Sattel leider etwas zu kurz. Dabei ist sie mir so wichtig, es ist so eine geniale Methode mit sich allein zu sein und den Kopf frei zu bekommen. … Der See, der Rhein und Cordula Grün weiterlesen

Seeluft, Schiffe und eine neue Bibliothek

Hallo zusammen,

ich war gestern an der schönen niederländischen Küste und hab ein bisschen was dazu auf dem Blog der Mediothek Krefeld gebloggt.

Euer Martin

Mediothek Krefeld

Hallo zusammen,

eine liebe Kollegin sagt immer „man sitzt insgesamt viel zu selten am Meer“. Da ist was dran. Vielleicht haben es einige hier ja schon mitbekommen, ich interessiere mich, neben Motorsport, Flugzeugen, Eisenbahnen und dem Radeln auch für die Seefahrt und Schiffe. Der Feiertag gestern bot sich also für eine kleine Tour ans Meer an. Ich war in Walsoorden, Terneuzen, Vlissingen und Zoutelande. Wer sich für nicht für Schiffe oder leckeren Kibbeling interessiert, aber was über die, noch recht neue, Bibliothek in Vlissingen lesen möchte, sollte ab jetzt runter scrollen 😉 Ach ja, natürlich nicht ohne die Info, dass weder ich, noch die Mediothek für diesen Artikel bezahlt oder beauftragt wurde.

Interessante Schiffe auf der Schelde

Die Westerschelde ist die etwa 80 Kilometer lange Zufahrt in den Hafen der belgischen Stadt Antwerpen. Gemessen am Frachtaufkommen ist das der zweitgrößte Hafen Europas, hinter dem Spitzenreiter Rotterdam. Mein erstes Ziel sollte…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.498 weitere Wörter

Der Sommer, der Herbst und der schlanke Fluss

Hallo zusammen, ich war mal wieder auf dem Rad unterwegs, endlich möchte man sagen, es wurde tatsächlich mal wieder Zeit. In den letzten Beiträgen, zumindest in denen, in denen es um das Radeln in Krefeld ging, schwang durchaus immer auch ein kritischer Unterton mit. Marode Radwege, rücksichtslose Autofahrer und weitere Unwägbarkeiten auf die man als … Der Sommer, der Herbst und der schlanke Fluss weiterlesen

Mit dem Cabrio durch die Eifel. Herbst von seiner schönsten Seite.

Hallo zusammen, was für ein toller Tag. Wer mich kennt, oder hier schon länger mitliest, der weiß, ich liebe das Radfahren, bin aber auch ein leidenschaftlicher Autofahrer. Und somit gleich auch der lebende Beweis, dass sich das nicht obligatorisch ausschließen muss. Am Freitag hatte ich die Gelegenheit ein wundervolles Cabrio zu fahren. Aufgrund der PlayIT … Mit dem Cabrio durch die Eifel. Herbst von seiner schönsten Seite. weiterlesen

Forstwald. Raus in die grüne Lunge

Hallo zusammen, ich liebe meinen Job. Wirklich. Aber er ist anstrengend, oft ist er anstrengend, manchmal sogar sehr. Die kommenden Wocheneden sind mit Diensten und Veranstaltungen gespickt und eigentlich brauche ich das auch genau so. Damit man das aber dauerhaft machen kann, braucht es einen Ausgleich. Ab und an ist das bei mir auch die … Forstwald. Raus in die grüne Lunge weiterlesen

Fachwerk, Alle Neune und eine zerstörte Brücke

Hallo zusammen, an was denkt ihr, wenn ihr das Wort "Kegeltour" hört? Richtig, alle Mann in den Billigflieger mach Malle und eine Woche Komasaufen. OK, ist vielleicht auch ein wenig vorurteilsbehaftet, aber im Prinzip..., na ihr wisst schon. Das sowas auch ganz anders geht wurde am vergangenen Wochenende bewiesen. Seit einiger Zeit bin ich Mitglied … Fachwerk, Alle Neune und eine zerstörte Brücke weiterlesen

Aussichten, Ansichten und eine Schweinerei

Hallo zusammen, ich, weiß, ich leite oft so ein, aber....man kommt ja zu nix ;). Am Samstag habe ich eine kleine Runde durch Krefeld gedreht, davon möchte ich euch heute berichten und ein paar Fotos zeigen. Los ging es an der Mediothek. Ich hatte Lust auf frische Waldluft und so stand das Ziel fest, der … Aussichten, Ansichten und eine Schweinerei weiterlesen