Zweimal Gewässer, ein kleiner Flughafen und der Sonnenuntergang

Hallo zusammen, ich komme mal wieder erst verspätet zum schreiben, aber diese knapp 30 Kilometer (29,99 laut Aufzeichnung 😉 ) Runde durch das wunderschöne Krefeld möchte ich Euch dann doch nicht vorenthalten. Die Tour habe ich schon letzten Mittwoch unternommen, da war das Wetter noch richtig herrlich. Ich habe mir zwei Überstunden genommen, das Polster … Zweimal Gewässer, ein kleiner Flughafen und der Sonnenuntergang weiterlesen

Krefeld. Natur, bunt und mit Elchen?

Hallo zusammen, traumhaftes Wetter begrüßte mich heute Morgen, eine Wohltat nachdem ich gestern Morgen im fiesen, kalten Nieselregen am Flughafen auf den Bundespräsident gewartet habe. Die Entscheidung heute eine Runde auf dem Rad durch Krefeld zu drehen fiel entsprechend leicht und so ging es gegen Mittag bei strahlend blauem Himmel an der Mediothek los. Als … Krefeld. Natur, bunt und mit Elchen? weiterlesen

Krefeld im Schnee

Hallo zusammen, ach ja, herrlich. Nach der wunderbaren Tour durch Rotterdam neulich wollte ich mal wieder durch Krefeld radeln. Irgendwie hatte ich keinen Blick auf den Wetterbericht geworfen und war dann doch etwas überrascht, als es schon Vormittags begann zu schneien. Aber, man ist ja nicht aus Zucker und so habe ich mir ne Überstunde … Krefeld im Schnee weiterlesen

Die Burg, der Fluss und der Piranha

Hallo Leute, heute Morgen war es kalt, knackig kalt. Aber auch wunderschön sonnig. Da ich heute Spätdienst hatte und erst um 15 Uhr in der Mediothek sein sollte bot es sich an, sich in den Sattel zu schwingen und eine Runde zu radeln. Gesagt, getan. Dieses Jahr war ich, zumindest mit dem Rad, noch nicht … Die Burg, der Fluss und der Piranha weiterlesen

Frohes neues Jahr, ein trüber Tag und hoch hinaus

Hallo zusammen, erstmal wünsche ich Euch da draußen noch ein frohes neues Jahr. Wir haben heute den 7. Januar, da kann man das noch machen, oder? Ich war heute das erste Mal wieder im Sattel, na ja, am Neujahrsmorgen bin ich auch schon drei Kilometer geradelt, aber das zählt ja nicht wirklich. Heute stand also … Frohes neues Jahr, ein trüber Tag und hoch hinaus weiterlesen

Erreichte Ziele, etwas Statistik und der Jahresabschluss

Hallo zusammen, einen Blogpost gibt es dieses Jahr noch, quasi der Jahresabschluss. Einige von Euch wissen ja, dass ich mit der App Strava fahre und damit auch meine Kilometer aufzeichne. Mit der letzten Tour des Jahres gestern, die witzigerweise exakt so lang war wie die Tour zum Gut Heimendahl neulich, habe ich in diesem Jahr … Erreichte Ziele, etwas Statistik und der Jahresabschluss weiterlesen

Tour nach Heimendahl – auf der Suche nach der Kondition

Hallo Leute, immer wieder bin ich überrascht, wie schnell Kondition wieder verschwindet, als wäre sie ein scheues Reh. Meine App Strava meinte neulich, ich sei vier Wochen kein Rad mehr gefahren. Konnte das stimmen? Ist das radeln im ganzen aktuellen Stress untergegangen? Bislang habe ich die Zeit im Sattel immer zum sammeln und auftanken genutzt, … Tour nach Heimendahl – auf der Suche nach der Kondition weiterlesen

Der See, der Rhein und Cordula Grün

Hallo zusammen, endlich mal wieder auf dem Rad unterwegs. Was soll ich sagen, die letzten Wochen waren irgendwie ganz schön stressig und so kam die zeit im Sattel leider etwas zu kurz. Dabei ist sie mir so wichtig, es ist so eine geniale Methode mit sich allein zu sein und den Kopf frei zu bekommen. … Der See, der Rhein und Cordula Grün weiterlesen

Der Sommer, der Herbst und der schlanke Fluss

Hallo zusammen, ich war mal wieder auf dem Rad unterwegs, endlich möchte man sagen, es wurde tatsächlich mal wieder Zeit. In den letzten Beiträgen, zumindest in denen, in denen es um das Radeln in Krefeld ging, schwang durchaus immer auch ein kritischer Unterton mit. Marode Radwege, rücksichtslose Autofahrer und weitere Unwägbarkeiten auf die man als … Der Sommer, der Herbst und der schlanke Fluss weiterlesen

Forstwald. Raus in die grüne Lunge

Hallo zusammen, ich liebe meinen Job. Wirklich. Aber er ist anstrengend, oft ist er anstrengend, manchmal sogar sehr. Die kommenden Wocheneden sind mit Diensten und Veranstaltungen gespickt und eigentlich brauche ich das auch genau so. Damit man das aber dauerhaft machen kann, braucht es einen Ausgleich. Ab und an ist das bei mir auch die … Forstwald. Raus in die grüne Lunge weiterlesen

Aussichten, Ansichten und eine Schweinerei

Hallo zusammen, ich, weiß, ich leite oft so ein, aber....man kommt ja zu nix ;). Am Samstag habe ich eine kleine Runde durch Krefeld gedreht, davon möchte ich euch heute berichten und ein paar Fotos zeigen. Los ging es an der Mediothek. Ich hatte Lust auf frische Waldluft und so stand das Ziel fest, der … Aussichten, Ansichten und eine Schweinerei weiterlesen

Stairway to heaven, die Medusa und der komische Flieger

Hallo zusammen, es zog mich schon wieder zu einem Flughafen, dieses Mal aber mit dem Rad und auch so ganz ohne Nachbrenner. Aber, der Reihe nach. Letzten Montag habe ich auf der Arbeit erfahren, dass eine Antonov AN74 nach Düsseldorf kommt. Der Flieger ist schon ziemlich selten und, werdet ihr später noch sehen, auch optisch … Stairway to heaven, die Medusa und der komische Flieger weiterlesen

Urlaubstag 20: Es beginnt mit einem Zug und es endet mit einem Zug

Hallo zusammen, gestern ging es wieder aufs Rad. In den letzten Wochen bin ich immer in Krefeld gestartet, jetzt sollte es mal woanders sein. Also hatte ich mir eine Strecke ab Dormagen rausgesucht und wollte mit dem Zug anreisen. Erste Etappe war also der Hauptbahnhof in Krefeld. Als ich noch in Erkrath gearbeitet habe, bin … Urlaubstag 20: Es beginnt mit einem Zug und es endet mit einem Zug weiterlesen

Urlaubstag 18: Krefeld – bunt hier!

Hallo zusammen, nach der langen Tour gestern, heute nur knappe 13 Kilometer. Ich habe vor einiger Zeit schon mal erzählt, dass ich meine Fahrten mit der App "Strava" aufzeiche. Das mache ich übrigens unbeauftragt und unbezahlt ;). Neben einigen anderen praktischen Funktionen reizt mich an der App vor allem die Herausforderungs-Funktion. Immer wieder gibt es … Urlaubstag 18: Krefeld – bunt hier! weiterlesen

Urlaubstag 14: Der Wald, der Garten und Rudi Carell

Hallo Leute, während ich diese Zeile in den Blog poste steht auf der Straße vor meiner Tür ein Rettungswagen. Der Dritte heute. Rudi Carell sang dereinst die Frage, wann es mal wieder richtig Sommer wird, nun, er hätte an der aktuellen Hitzewelle wohl seine Freude gehabt. Die Notdienstcrews sind permanent im Einsatz, die Leute klappen … Urlaubstag 14: Der Wald, der Garten und Rudi Carell weiterlesen