Unter den Wolken muss die Freiheit grenzenlos sein

Hallo Leute,

heute mal wieder etwas so ganz ohne Fahrrad. Ich habe für den Blog der Mediothek mal über einen Mitflug in einem Segelflugzeug in Grefrath geschrieben. Schaut mal rein, ist eine wundervolle Sache und ich kann es nur jedem ans Herz legen, mal einen Segelflug zu machen.

Euer Martin

Mediothek Krefeld

Hi zusammen,

heute nehme ich Euch mal mit auf ein Abenteuer, auf etwas, was Eure Perspektive verändert…und das Beste daran, ihr könnt es auch erleben, es ist umweltfreundlich, ursprünglich, gar nicht mal so teuer und man trifft tolle Menschen dabei. Habt ihr schon mal in einem Segelflugzeug gesessen? Das ist wirklich ein tolle Erlebnis.

Ich habe schon einige Flüge hinter mir und es immeroft (Thermik kann für einen untrainierten Magen schon mal…nun ja ) meistens genossen ;). Wie auf Schienen verlief allerdings mein letztes Silvesterfliegen. Dafür war ich bei den Mädels und Jungs des LSV Grenzland im Grefrath zu Gast. Erst habe ich am Boden mit den Pilotinnen und Piloten gefachsimpelt und einige Fotos der Flugzeuge gemacht.

Die meisten Flugzeuge strahlen ja eine gewisse Eleganz aus, bei Segelflugzeugen gilt das erst Recht. Um einen guten Gleitwert zu erzielen müssen sie sehr aerodynamisch sein und weisen oft eine große Flügelspannweite…

Ursprünglichen Post anzeigen 873 weitere Wörter

Von Kampfjets, Fahrrädern und Social Media – wie ich in der Mediothek gelandet bin

Hallo zusammen,

ich habe für den Blog der Mediothek mal ein bisschen aus dem Nähkästchen geplaudert. Wer mag, kann hier gern mal reinlesen 😉
Euer Martin

Mediothek Krefeld

Hallo Leute,

der Plan heute ist es einen Vorstellungs-Blogeintrag zu schreiben. Meine Name ist Martin Kramer und als „Chef vonnet Social Media Team“ fange ich mal tapfer an. Also, ich wurde 1979 geboren, in Duisburg. Wir Duisburger haben diesen Reflex, wenn wir uns irgendwo vorstellen und sagen, wir kommen aus Duisburg, schieben wir immer den Satz „Wir haben auch schöne Ecken“ hinterher. Also, wir haben auch schöne Ecken. 😉

Relativ schnell war mir klar, ich werde Pilot. Bereits im Alter von 6 Jahren, hatte ich eine Faszination für die Fliegerei. Das mag daran liegen, dass mein Papa mich zum spazieren gehen immer mit zum Flughafen genommen hat oder dass die Flieger aus Düsseldorf immer über unser Haus geflogen sind. Entsprechend sah auch damals mein Kinderzimmer aus.

Also war mein Weg klar, erst durch die Grundschule und das Gymnasium bis zum Abitur und dann ab zur Bundeswehr mit dem Ziel, nach…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.009 weitere Wörter

Roadtrip nach Norden – Tag 7: Rotterdam

Hallo zusammen, wie heißt es so schön in der letzten Star Trek Folge: Alle guten Dinge müssen einmal enden. Der letzte Tag meines Roadtrips durch den Norden begann heute Morgen recht früh in Spijkenisse. Von den, ursprünglich mal prognostizierten, 10 Sonnenstunden war nichts mehr übrig und so machte ich mich bei Nebel und Nieselregen auf … Roadtrip nach Norden – Tag 7: Rotterdam weiterlesen

Roadtrip nach Norden – Tag 6: Munster, Soesterberg und Spijkenisse

Hallo Leute, heute wird es ziemlich Militärlastig, wen das so gar nicht interessiert, dem empfehle ich, Morgen wiederzukommen ;). Alle anderen sind herzlich eingeladen meinem Tag heute zu folgen. Obwohl, so ganz stimmt das nicht, es gibt auch eine sehr interessante Kirche, nun ja. Der Tag begann auf jeden Fall recht früh in Munster mit … Roadtrip nach Norden – Tag 6: Munster, Soesterberg und Spijkenisse weiterlesen

Roadtrip nach Norden – Tag 5: Warnemünde, Bützow und Munster

Hallo zusammen, gestern Abend bin ich ja im Dunkeln in Warnemünde angekommen und habe, außer dem Restaurant "Hafenliebe", nicht viel von dem Ort gesehen. Das sollte heute Morgen nachgeholt werden. Also, früh raus, den Parkplatz hatte ich bis 14 Uhr bezahlt und erst mal runter an die Mole. Ein Blick vom Strand zurück zeigt den … Roadtrip nach Norden – Tag 5: Warnemünde, Bützow und Munster weiterlesen

Roadtrip nach Norden – Tag 4: Malmö, Gedser und Warnemünde

Hallo meine lieben Reisebegleiter, starten möchte ich heute mal mit einem dicken "Dankeschön", ich bekomme so viel nettes und liebes Feedback auf meine Einträge, da müsste man eigentlich noch einen Monat Urlaub dranhängen ;). Aber im Ernst, wenn ihr den Beitrag lest, bin ich wieder in Deutschland angekommen. Den ersten Teil dieses Blogpostes schreibe ich … Roadtrip nach Norden – Tag 4: Malmö, Gedser und Warnemünde weiterlesen

Roadtrip nach Norden – Tag 3: Roskilde und Kopenhagen

Hallo zusammen, weiter geht es mit meiner Tour durch den Norden. Heute war definitiv der Weg das Ziel. Los ging es heute Morgen in Aarhus. Bereits gestern hatte ich mir für 499 Kronen, das sind knappe 67 Euro, ein Ticket für die Fähre von Aarhus nach Odde geholt. Als Tagesziel hatte ich mir Kopenhagen ausgesucht … Roadtrip nach Norden – Tag 3: Roskilde und Kopenhagen weiterlesen

Roadtrip nach Norden – Tag 2: Billund und Aarhus

Hallo Leute, und weiter geht es mit meiner Tour in den Norden. Die Nacht in Hamburg war kurz, aber intensiv ;). Die Lage des Hotelzimmers zu Reeperbahn machte die Bude zwar zentral, aber eben auch nicht wirklich leise. Sei es drum, so konnte es heute Morgen früh weitergehen. Beim Blick aus dem Fenster war ich … Roadtrip nach Norden – Tag 2: Billund und Aarhus weiterlesen

Roadtrip nach Norden – Tag 1: Hamburg

Hallo Leute, gestern habe ich es angekündigt, heute Morgen ging es los. Ich hab mir überlegt, ich starte mal mit Hamburg, einer Stadt, die so viele Facetten hat, dass es sich immer wieder lohnt, mal hinzufahren. Als ich auf der Autobahn war, ging auch langsam die Sonne auf. Es lief gut an, ich hab mich … Roadtrip nach Norden – Tag 1: Hamburg weiterlesen

Faszination Flughafen

Hallo zusammen, der heutige Eintrag hat mal nichts mit dem Fahrrad zu tun, sondern mit einem weiteren Hobby von mir, nämlich der Fliegerei. Als ich 6 Jahre alt war, da hat es mich gepackt, das Fieber. Die Faszination. Die Begeisterung für die Fliegerei und das ganze Thema Flugzeuge. In den letzten Jahren wurde es ein … Faszination Flughafen weiterlesen