Hügel, Halde, Christoph und Natur

Hallo zusammen, es ist mal wieder Zeit für einen neuen Blogbeitrag. Die Tour dazu ist auch schon wieder ein paar Tage her, ihr wisst ja, man kommt zu nichts ;). Dieses Mal nehme ich Euch mit auf eine Tour, die bei mir vor der Haustür gestartet ist. Nachdem ich zuletzt viele Touren mit einer Bahnfahrt … Hügel, Halde, Christoph und Natur weiterlesen

Dampflok, Flugzeuge, Schiffe und viel Natur

Hallo zusammen, der Urlaub ist zwar zu Ende, das Radeln aber natürlich nicht. Ich bin immer noch dabei Radtouren der letzten Wochen hier aufzuarbeiten ;), wobei so ein Blogbeitrag ja immer irgendwie so ist, als würde man die Tour nochmal machen, nur ohne dicke Waden. Also, es ist ein bisschen Arbeit, aber es macht auch … Dampflok, Flugzeuge, Schiffe und viel Natur weiterlesen

Duisburg, Essen, Mülheim und das Kruppsche Stammhaus

Hallo zusammen, so langsam bin ich mit meinen Blogbeiträgen am Ende meines Urlaubs angekommen. Heute nehme ich Euch nochmal mit ins Ruhrgebiet. Nach der letzten Tour mit meiner Mutter, die ja von Hugo geleitet wurde, ist die, über die ich heute schreiben möchte, wieder eine von Petra ausgesuchte Runde gewesen. Nach Essen sollte es gehen, … Duisburg, Essen, Mülheim und das Kruppsche Stammhaus weiterlesen

Oberhausen, Bottrop, Kirchhellen, Dorsten und der Nudelsalat

Hallo zusammen, ich bin nach wie vor dabei Euch auf Touren mitzunehmen, die ich in meinem Urlaub gemacht habe. Der ist schon wieder zwei Wochen vorbei, aber die Touren sind noch im Gedächtnis. Eigentlich war alles ja ganz anders geplant, wie bei so vielen Menschen in diesem Jahr. Eine Mehrtagesradtour mit meiner Mutter war angedacht, … Oberhausen, Bottrop, Kirchhellen, Dorsten und der Nudelsalat weiterlesen

Davor und auch dahinter – Tour ab Königswinter

Hallo zusammen, so langsam neigt sich mein Urlaub dem Ende entgegen. Eigentlich war eine Tour auf dem Ruhrtal-Radweg geplant, aber unbeständiges Wetter und eine sich, gefühlt, stündlich verändernde Corona-Situation hat mich davon Abstand nehmen lassen. Deshalb habe ich viele Tagestouren und kleinere Radtouren unternommen. Mal mit meiner Mutter, mal allein. Ein paar davon möchte ich … Davor und auch dahinter – Tour ab Königswinter weiterlesen

Urlaubsrunde am Bodensee

Hallo zusammen, ich saß wieder im Satteln, dieses Mal aber in einer ganz anderen Region. Wie einige ja wissen habe ich derzeit Urlaub und versuche mit der einen oder anderen Tagestour etwas abzuschalten. Dabei hat es mich in der vergangenen Woche auch nach Friedrichshafen am Bodensee verschlagen. Nachdem meine letzte Radtour schon etwas her war, … Urlaubsrunde am Bodensee weiterlesen

Von Hamm nach Münster – Werse-Radweg, Zeche Westfalen und eine Schafherde

Hallo zusammen, den letzten Samstag habe ich wieder im Sattel verbracht. Nach einigen Touren durch das Ruhrgebiet ging es dieses Mal nach Westfalen. Wobei es trotzdem im Ruhrgebiet mit dem Rad losging. Mein Startpunkt war nämlich Hamm, also ganz im Norden des Ruhrgebietes. Da man dort mit dem Zug ja doch ne Weile unterwegs ist, … Von Hamm nach Münster – Werse-Radweg, Zeche Westfalen und eine Schafherde weiterlesen

Von Essen nach Krefeld – über Bochum und Duisburg

Hallo zusammen, am Wochenende war ich wieder im Sattel unterwegs. Dieses Mal ging es durch den Pott ;). Da ich ein paar Links in diesem Posting setzen werde, mal wieder die Info, das hier ist unbezahlt und unbeauftragt. Also los, mit dem Zug bin ich bis nach Essen gefahren und ab dann ging es auf … Von Essen nach Krefeld – über Bochum und Duisburg weiterlesen

Von Köln nach Düren – Rhein, Flugzeuge, Schlösser

Hallo zusammen, und wieder ging es aufs Rad. "Davidstern und Eisernes Kreuz" titelte die Rheinische Post neulich und leitete damit einen Artikel über eine Übung der Bundesluftwaffe und der Luftwaffe der israelischen Armee ein. Das Besondere daran ist die Tatsache, dass diese Übung auf und von deutschem Boden aus stattfindet, ein Novum, welches es zuvor … Von Köln nach Düren – Rhein, Flugzeuge, Schlösser weiterlesen

Wärme, Fähren, Overloon und die erste 100 Kilometer Tour im August

Hallo zusammen, was für eine Tour. Schon seit einiger Zeit wollte ich mir mal die neue Brücke in Overloon ansehen. Das die BeNeLux Staaten immer ziemlich kreativ sind, wenn es darum geht etwas Spannendes, Cooles oder Innovatives für Radlerinnen und Radler auf die Beine zu stellen, ist ja mittlerweile bekannt. Baumwipfelwege, Touren durch Seen oder … Wärme, Fähren, Overloon und die erste 100 Kilometer Tour im August weiterlesen

Tönisberg, Wachtendonk, Grefrath – die Mühle, die Kelten und das Schaf

Hi zusammen, es ist mal wieder Zeit für einen kleinen Tourbericht. Dieses Mal bin ich in unserer Region geblieben, knappe 60 Kilometer sind es am Ende geworden. Los ging es in Krefeld Mitte, erstes Ziel war das Hülser Bruch, ein wunderbares Naturschutzgebiet im Norden der Stadt. Vorbei am Nordbahnhof, in normalen Zeiten eine Haltestelle für … Tönisberg, Wachtendonk, Grefrath – die Mühle, die Kelten und das Schaf weiterlesen

Grenzlandcup 2020 und der böse Clown

Hallo zusammen, ich war wieder mit dem Rad unterwegs, dieses Mal war das Ziel der Flugplatz in Grefrath. Seit einigen Jahren wird dort der sogenannte Kappes Wettbewerb ausgeflogen. Dabei geht es darum, lange Strecken mit einem Segelflugzeug zurückzulegen. Der Wettbewerb heißt so, weil zu der Jahreszeit viel Kappes auf den Feldern der Region zu sehen … Grenzlandcup 2020 und der böse Clown weiterlesen

Sonne, Regen, Duisburg, Moers – alles dabei

Hallo zusammen, man kommt ja zu nichts. Ich weiß, in der letzten Zeit leite ich viele Blogpostings so ein, aber es stimmt halt auch. Im heutigen Blogpost geht es deshalb auch um eine  Radtour, die schon ne gute Woche her ist. Letzten Samstag habe ich etwas freie Zeit genutzt und bin einfach mal losgefahren. Ein … Sonne, Regen, Duisburg, Moers – alles dabei weiterlesen

Von Aachen nach Krefeld

Hallo zusammen, das war ne echte Ochsentour, aber ich bin froh, sie gemacht zu haben. Aber, fangen wir vorn an. Ich bin öfter mal im Hohen Venn unterwegs, zu Fuß oder mit dem Auto. Schon seit einer ganzen Weile wollte ich dort mal radeln, den Vennbahn Radweg erkunden und die Landschaft dort eben auch mal … Von Aachen nach Krefeld weiterlesen

Fahrt zu den Mammutbäumen

Hallo zusammen, der Job ist stressig gerade, eigentlich fühlt sich mein ganzes Leben gerade recht stressig an. Der beste Ausgleich für mich ist es dann, sich aufs Rad zu schwingen und den Kopf frei zu bekommen. So auch am vergangenen Sonntag. Vor einiger Zeit war ich schon mal in Kaldenkirchen in der "Sequoiafarm", dieses tolle … Fahrt zu den Mammutbäumen weiterlesen