Herbst – meine liebste Jahreszeit

Hallo zusammen,

die letzte Woche war ziemlich stressig und ziemlich regnerisch, deshalb hab ich es einfach nicht aufs Rad geschafft. Das soll diese Woche anders werden, deshalb habe ich gleich heute Mal damit angefangen. Was soll ich sagen, ich liebe den Herbst. An dieser Jahreszeit ist für mich einfach alles perfekt, die Luft ist oftmals kühl und klar, ideal zum fotografieren, die Heuschnupfensymptome halten sich in Grenzen und vor allem begeistert mich die Natur mit ihren Farben. Heute bin ich nur eine kleine Runde geradelt, einmal bis nach Forstwald…und dann kommt die Sonne raus und es ist einfach herrlich.

Ich bin, wie so oft in der letzten Zeit, an der Mediothek gestartet und erstmal durch die Seiten- und Nebenstraßen geradelt. Wie schon so oft geschrieben, man entdeckt interessante Dinge, wenn man die Augen auf hält. Dieser Verteilerkasten macht schon was her…

Und, seinen wir ehrlich, fotogener kann man seinen wunderschönen, weißen 911er nicht vor seinem weißen Haus parken. Sie ja fast aus, wie aus einem Porsche-Prospekt. Ob ich die eingeschlagenen Vorderräder als Eyecatcher cool finde, oder ob es besser ausgesehen hätte, wenn sie gerade stünden? ich weiß es nicht ;).

Nun ja, es ging weiter in Richtung Forstwald. Überall liegt jetzt Laub, es ist in den letzten Tagen deutlich frischer geworden und auch das Leben auf den Straßen wird ruhiger. Als ich an einer schönen, großen Wiese vorbeigekommen bin, fiel mir dieses Schild auf, wie kann man denn in Deutschland von einer Spielwiese reden….und dann ausgerechnet das Fußballspielen verbieten. Erfreulicherweise sahen das die beiden Jungs und das Mädel ähnlich und kickten wild drauf los.

Im Forstwald selbst habe ich die Kamera dann mal Kamera sein lassen und es einfach genossen auf dem frischen Laub, fast völlig geräuschlos, dahin zu rollen. Einfach ein schönes Gefühl. Wenn man sich dann mal im Sattel aufrichtet, die Arme weit spreizt und tief einatmet….das ist wie ein Kurzurlaub.

Am Forstwaldhaus hab ich dann doch nochmal zur Kamera gegriffen, das Reh guckte so fotogen 😉

Dann ging es auf direktem Wege wieder zurück, eine kleine Runde zwar, aber ich hätte es mir heute nicht verziehen, wenn ich bei dem Wetter nicht im Sattel gesessen hätte. Ich habe euch wieder einen Relive Clip angehangen und hoffe, es hat Euch gefallen.

Liebe Grüße, Euer Martin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s