Kalte Tour nach Düsseldorf – eine Burg, Flugzeuge und Minustemperaturen

Hallo zusammen, das Wetter aktuell ist ja durchaus eine Herausforderung, wenn man mit dem Rad unterwegs sein möchte. Letzten Samstag habe ich es aber dann doch nicht mehr ausgehalten und mich auf den Sattel geschwungen. Mein Plan war es, möglichst nur die Hauptstraßen zu fahren, in der Hoffnung, dass die mittlerweile von Eis und Schnee … Kalte Tour nach Düsseldorf – eine Burg, Flugzeuge und Minustemperaturen weiterlesen

Sonne, Eisenbahn und Flugzeug – kalte Runde durch die Region

Hallo zusammen, während ich hier sitze und diesen Blogbeitrag tippe, schlägt der Regen von draußen an die Fenster. Kein gutes Wetter zu radeln, dann doch lieber in Erinnerungen an letzten Sonntag schwelgen. Da war es trocken, kalt, aber trocken. Also hieß es mal wieder, ab aufs Fahrrad, den Kopf frei bekommen. In einem Flugzeugforum hatte … Sonne, Eisenbahn und Flugzeug – kalte Runde durch die Region weiterlesen

Neujahrsrunde 2021 – Krefeld, Düsseldorf, ein Schloss und der bunte Flieger

Hallo zusammen, willkommen im neuen Jahr. Ich hänge zwar ein paar Tage hinterher, möchte euch aber auf meine Neujahrstour mitnehmen. Los ging es, erneut, bei mir vor der Haustüre in Krefeld. Über die Rheinstraße startete meine Tour in Richtung Osten. Schon nach den ersten Metern war klar, diese Neujahrstour ist anders als alle anderen. Die … Neujahrsrunde 2021 – Krefeld, Düsseldorf, ein Schloss und der bunte Flieger weiterlesen

Weihnachtsrunde 2020 – Krefeld, Duisburg und Düsseldorf

Hallo zusammen, die Wettervorhersage rund um die Weihnachtstage war ja eher geht so hier bei uns. Der 1. Weihnachtstag, also der 25. Dezember, sah noch am besten aus, also, ab aufs Fahrrad. Wieder ging es direkt ab der Haustür los, Bahnfahren verkneife ich mir aktuell aus Corona-Gründen. Es ging, mal wieder, zum Flughafen Düsseldorf, aber … Weihnachtsrunde 2020 – Krefeld, Duisburg und Düsseldorf weiterlesen

Von Krefeld zum Flughafen und zurück – Flughafenrunde zum 3. Advent

Hallo zusammen, die Wochenende versuche ich möglichst auf dem Rad zu verbringen. Das ist für mich ein toller, und wichtiger, Ausgleich zum Job. Letzten Sonntag war, wie zuvor das Wochenende auch, Krefeld Start und Zielpunkt. Bezahlt und beauftragt ist nix, und für die Videoinhalte ist immer der Erstellende verantwortlich. Dieses Mal ging es aber nicht … Von Krefeld zum Flughafen und zurück – Flughafenrunde zum 3. Advent weiterlesen

Dampflok, Flugzeuge, Schiffe und viel Natur

Hallo zusammen, der Urlaub ist zwar zu Ende, das Radeln aber natürlich nicht. Ich bin immer noch dabei Radtouren der letzten Wochen hier aufzuarbeiten ;), wobei so ein Blogbeitrag ja immer irgendwie so ist, als würde man die Tour nochmal machen, nur ohne dicke Waden. Also, es ist ein bisschen Arbeit, aber es macht auch … Dampflok, Flugzeuge, Schiffe und viel Natur weiterlesen

Von Hamm nach Münster – Werse-Radweg, Zeche Westfalen und eine Schafherde

Hallo zusammen, den letzten Samstag habe ich wieder im Sattel verbracht. Nach einigen Touren durch das Ruhrgebiet ging es dieses Mal nach Westfalen. Wobei es trotzdem im Ruhrgebiet mit dem Rad losging. Mein Startpunkt war nämlich Hamm, also ganz im Norden des Ruhrgebietes. Da man dort mit dem Zug ja doch ne Weile unterwegs ist, … Von Hamm nach Münster – Werse-Radweg, Zeche Westfalen und eine Schafherde weiterlesen

Krefeld, bunte Kisten, Regen, Sonne und die Ruhr

Hallo zusammen, das vergangene Wochenende habe ich genutzt um mal wieder ein paar Kilometer mit dem Rad zu fahren. Am Samstag hatte ich eigentlich eine Tour ab Duisburg geplant, also Anreise mit dem Zug und dann mal sehen. Da es aber Morgens früh noch wie aus Eimer schüttete, habe ich die Tour erst gegen 9 … Krefeld, bunte Kisten, Regen, Sonne und die Ruhr weiterlesen

Durchs schöne Krefeld zum Flughafen Düsseldorf

Hallo zusammen, wieder auf dem Rad, dieses Mal wieder in der eigenen Ecke unterwegs. Eigentlich wollte ich nach Aachen und dort radeln, aber irgendwie hab ich dann verpennt und hatte keine Lust mehr auf die Zugfahrt, also ab in den Sattel und los. Als Ziel hatte ich mir mal wieder den Flughafen Düsseldorf rausgesucht. Los … Durchs schöne Krefeld zum Flughafen Düsseldorf weiterlesen

Wärme, Fähren, Overloon und die erste 100 Kilometer Tour im August

Hallo zusammen, was für eine Tour. Schon seit einiger Zeit wollte ich mir mal die neue Brücke in Overloon ansehen. Das die BeNeLux Staaten immer ziemlich kreativ sind, wenn es darum geht etwas Spannendes, Cooles oder Innovatives für Radlerinnen und Radler auf die Beine zu stellen, ist ja mittlerweile bekannt. Baumwipfelwege, Touren durch Seen oder … Wärme, Fähren, Overloon und die erste 100 Kilometer Tour im August weiterlesen

Meine längste Wanderung – und die merkwürdigste…

Hallo zusammen, ihr ahnt es an der Überschrift, immer noch kein neues Fahrrad, aber für Mai steht es auf dem Plan, da muss was Neues her, ich habe Radelschmacht 😉 Trotzdem will man sich ja bewegen, gerade in den aktuellen Corona-Zeiten tut Luft und mal was anderes als die eigene Tapete, ich habe eine spannende … Meine längste Wanderung – und die merkwürdigste… weiterlesen

Trojaner, Bullis und eine Burg

Hallo zusammen, nicht nur wegen des aktuellen Stadtradelns, auch wegen des herrlichen Wetters versuche ich zur Zeit so viel wie möglich im Sattel zu sitzen. So auch am vergangenen Donnerstag. Es ist immer ganz schön, finde ich, wenn man ein konkretes Radelziel vor Augen hat und so hatte ich mir das "Oldtimer Drive- und FlyIn" … Trojaner, Bullis und eine Burg weiterlesen

Kies, Dünen, Flugzeuge und Wärme – die erste 100 Kilometer Tour 2019

Hallo zusammen, ich hinke wieder etwas hinterher, irgendwie kommt man zu nichts, obwohl ich ja gerade eigentlich Urlaub habe. Für mich ist das Radeln auch immer ein Stückweit "Kopf frei machen". Deshalb liebe ich es zwar auch sehr in Gruppen zu fahren, wie bei der letzten Tour, ich komm aber auch ganz gut damit zurecht, … Kies, Dünen, Flugzeuge und Wärme – die erste 100 Kilometer Tour 2019 weiterlesen

Heimische Natur, die weite Welt und ein bisschen Spiritualität

Hallo Leute, war das ein wunderschönes Wetter am Sonntag? Fußball gucken stand erst für 18 Uhr auf dem Plan, also stand einer ersten größeren Tour auf dem Rad nichts im Weg. Los ging es Vormittags in Krefeld. Ziel sollte die Landeshauptstadt Düsseldorf werden. Das ich einfach so geradelt bin, ohne, das mich jemand für Werbung … Heimische Natur, die weite Welt und ein bisschen Spiritualität weiterlesen

Zweimal Gewässer, ein kleiner Flughafen und der Sonnenuntergang

Hallo zusammen, ich komme mal wieder erst verspätet zum schreiben, aber diese knapp 30 Kilometer (29,99 laut Aufzeichnung 😉 ) Runde durch das wunderschöne Krefeld möchte ich Euch dann doch nicht vorenthalten. Die Tour habe ich schon letzten Mittwoch unternommen, da war das Wetter noch richtig herrlich. Ich habe mir zwei Überstunden genommen, das Polster … Zweimal Gewässer, ein kleiner Flughafen und der Sonnenuntergang weiterlesen