Abenteuer Alltag

Hallo zusammen,

wie man auf dem wunderbaren Blog „fahrradleben“ sehen kann, war ich wohl nicht der Einzige, der das radeln im Schnee genossen hat 😉

fahrradleben

„Ich will mit dem Fahrrad in den Kindergarten fahren!“ Draußen hat es -5 Grad Celsius und die ganze Nacht geschneit. Drinnen sitzt ein hartnäckiger Sohn seinem sorgenvollen Papa am Frühstückstisch gegenüber. Ob er schon einmal zum Fenster hinaus gesehen hat, wollte ich wissen. „Im Schnee fahre ich am liebsten. Ich bin ja schon ein guter Radfahrer.“ Beides kann ich nicht bestreiten. Und der Wille und die Begeisterung bei diesem Wetter mit dem Rad zu fahren, das möchte ich aus ganzem Herzen unterstützen! Lassen wir also den alltäglichen Weg in den Kindergarten zu einem kleinen Abenteuer werden. Zwei Kinderaugen strahlen mich voller Freude an. Die besten Voraussetzungen für einen morgendlichen Snow-Bike-Ride!

img_3134-kopie.jpg

Was für eine Herausforderung! In dieser bezaubernden Winterlandschaft. Ein wahrlich perfekter Start in den Tag. Langsam rollen wir den weißen Radweg entlang. Da läuft plötzlich ein Mann auf uns zu und fragt, ob er uns fotografieren darf. Er kann es…

Ursprünglichen Post anzeigen 86 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.