Landschaftspark Duisburg, Eisenbahnen und Christoph 9

Hallo zusammen, und plötzlich tut sich ein Zeitfenster auf und man kann sich einen ganzen Tag Auszeit gönnen. Wie verbringt man die am besten, richtig, auf dem Rad. Dieses mal hatte ich mir Duisburg als Ziel gesetzt. Einheimische nennen den Landschaftspark Duisburg-Nord LaPaDu, sagt man. Nun, ich bin quasi direkt neben dem alten Stahlwerk geboren, … Landschaftspark Duisburg, Eisenbahnen und Christoph 9 weiterlesen

Fahrt zu Christoph 9

Hallo zusammen, es gibt wieder ein Radtour. Ich sitze ja wieder unheimlich gern auf dem Rad, für mich ist es DAS Mittel um den Kopf frei zu bekommen und um ein wenig abzuschalten. Gerade in den aktuellen Zeiten halte ich das für sehr wichtig. Einfach losradeln tue ich zwar auch mal ganz gern, besser "in … Fahrt zu Christoph 9 weiterlesen

Sonne, Regen, Duisburg, Moers – alles dabei

Hallo zusammen, man kommt ja zu nichts. Ich weiß, in der letzten Zeit leite ich viele Blogpostings so ein, aber es stimmt halt auch. Im heutigen Blogpost geht es deshalb auch um eine  Radtour, die schon ne gute Woche her ist. Letzten Samstag habe ich etwas freie Zeit genutzt und bin einfach mal losgefahren. Ein … Sonne, Regen, Duisburg, Moers – alles dabei weiterlesen

Kamp-Lintfort und die Halden

Hallo zusammen, nach etlichen Wanderungen in der letzten Zeit gibt es heute mal wieder einen Bericht über eine Radtour. Mein Hauptziel war Kamp-Lintfort. "Schuld" daran ist ein Facebook-Posting von Rene Schneider, Politiker aus Kamp-Lintfort. Er hatte berichtet, dass die erste reguläre Niederrheinbahn den Haltpunkt Kamp-Linfort Süd erreicht hat. Kamp-Lintfort Süd? Ich hatte mal irgendwo gelesen, … Kamp-Lintfort und die Halden weiterlesen

Motivation durch den Badge – nasse Runde auf die Halde

Hallo zusammen, bei wundervollem Wetter zu radeln ist schön, bei Wind und Regen ist es....auch schön ;). Ich gebe aber zu, die "Angangsmotivation" ist geringer. Bei sowas hilft mir tatsächlich die App Strava, ohne das ich von irgendwem beauftragt oder gar bezahlt würde, sage ich das trotzdem so. Ich nutze diese App um meine Strecken … Motivation durch den Badge – nasse Runde auf die Halde weiterlesen

Die Quelle, der Schotter, das Hebewerk und der Fluss

Hallo zusammen, das Arbeitsleben ist stressig zur Zeit, deshalb komme ich mit dem bloggen kaum hinterher. Heute bietet sich aber ein Zeitfenster und das schöne an einem Blogbeitrag ist es ja, dass man seine Radtour quasi nochmal erlebt. Besonders heute ist das eine schöne Sache, es regnet sich nämlich draußen ein, deshalb ist ein Schwelgen … Die Quelle, der Schotter, das Hebewerk und der Fluss weiterlesen

Flüsse, Regen und ein besonderes Café

Hallo zusammen, ich war mal wieder auf Tour, endlich mal wieder über 100 Kilometer. Vorneweg natürlich, wie immer, der Hinweis, weder hat mich jemand beauftragt diesen Beitrag zu schreiben noch dafür bezahlt, was eigentlich schade ist ;). Vor einiger Zeit habe ich Euch hier von einer Tour zusammen mit meiner Mama erzählt, damals waren wir … Flüsse, Regen und ein besonderes Café weiterlesen

Geschenkte Zeit – eine Radtour zum Geburtstag

Hallo zusammen, hach, das war eine richtig schöne Tour vergangenen Freitag. Meine Mama wohnt noch in Duisburg, macht jede Woche Mittwochs und Freitags eine Radtour mit Freundinnen und Freunden und hatte letzten Freitag Geburtstag ;). Materielle Dinge schenken kann ja jeder, also habe ich mir gedacht, was ist wirklich wertvoll und nachhaltig? Zeit, unsere Leben … Geschenkte Zeit – eine Radtour zum Geburtstag weiterlesen

Der Fluss, der Kanal, die Brücken und der Heiratsantrag

Hallo zusammen, ich hinke ein wenig hinterher, aber es ist halt immer irgendwie ne Menge zu tun. Erinnert ihr Euch noch an den vergangenen Samstag? Es war der 16. Februar und es war absolutes Traumwetter. Mild, sonnig und nur ein ganz kleines bisschen windig. Sich nicht auf ein Fahrrad zu schwingen wäre also fast ein … Der Fluss, der Kanal, die Brücken und der Heiratsantrag weiterlesen

Urlaubstag 20: Es beginnt mit einem Zug und es endet mit einem Zug

Hallo zusammen, gestern ging es wieder aufs Rad. In den letzten Wochen bin ich immer in Krefeld gestartet, jetzt sollte es mal woanders sein. Also hatte ich mir eine Strecke ab Dormagen rausgesucht und wollte mit dem Zug anreisen. Erste Etappe war also der Hauptbahnhof in Krefeld. Als ich noch in Erkrath gearbeitet habe, bin … Urlaubstag 20: Es beginnt mit einem Zug und es endet mit einem Zug weiterlesen

Der Berg, das Wasser und die Begegnung

Hallo Leute, es ging wieder aufs Rad. Nach wie vor läuft die Aktion STADTRADELN in Krefeld, auch wenn die dazugehörige Website das nicht immer so tut ;), und da heißt es dann eben, ab in den Sattel und Kilometer machen. Wobei ich natürlich auch ohne die Aktion gern und viel auf dem Rad sitze. Aber, … Der Berg, das Wasser und die Begegnung weiterlesen

Es gibt kein schlechtes Wetter – die Tour zur Zeche Zollverein

Hallo zusammen, als meine Mutter mich vor einiger Zeit gefragt hat, ob ich nicht Lust hätte, mit ihr und einigen Freunden und Gästen aus Schweden zur Zeche Zollverein in Essen zu radeln, stimmte ich sofort zu. Zum einen, Asche auf mein Haupt, war ich tatsächlich noch nie auf Zollverein, zum anderen war meine Mum längere … Es gibt kein schlechtes Wetter – die Tour zur Zeche Zollverein weiterlesen

Die Helden von Buchholz – Christoph 9

Hallo Leute, das Wetter sorgt dafür, dass es gleich den zweiten Post ohne Fahrrad als Thema gibt. Ich war mal wieder in meiner Vergangenheit unterwegs...und habe sie mit der Gegenwart verknüpft. Aber, der Reihe nach. Seit ich 6 Jahre alt bin interessiere ich mich für die Fliegerei, und das in allen Facetten. Als gebürtiger Duisburger … Die Helden von Buchholz – Christoph 9 weiterlesen

Entenfang, Flughafen und ein bisschen Uerdingen

Hallo zusammen, nach dem Nieselregen gestern versprach der Wetterbericht heute Bewölkung mit Sonne. Also hab ich recht schnell den Plan gefasst, auch heute wieder eine Radtour zu machen. Ein bisschen länger als gestern sollte es werden, dass es am Ende 56 Kilometer wurden, hatte ich so allerdings nicht im Sinn. Ich hatte mir eine Route … Entenfang, Flughafen und ein bisschen Uerdingen weiterlesen

Radtour in die Vergangenheit

Hallo zusammen, endlich ein neuer Blogbeitrag, hat leider etwas gedauert, weil das Ende meiner letzten Radtour anders verlaufen ist als geplant, aber dazu später mehr. Am vergangenen Dienstag hatte ich mal wieder Lust aufs Rad und bin, mit meinem Radträger auf dem Auto, nach Duisburg gedüst. Dort habe ich im Landschaftspark Nord eine etwa 50 … Radtour in die Vergangenheit weiterlesen