Dieser magische Moment

Hallo zusammen,

kennt ihr das? Man hat sich wirklich fest vorgenommen, Morgens mit dem Rad zur Arbeit zu fahren. Die Sachen liegen bereit, das Rad ist aufgepumpt, der Wecker klingelt um 5.30 Uhr…aber man hat eigentlich so gar keine Lust. Der Ruf des Autos wird immer lauter, sich noch mal umdrehen wird zum absoluten Luxus. Vielleicht radel ich ja Morgen wieder?

Und dann rafft man sich doch auf, schwingt sich aufs Rad und kommt in Tritt, man ist noch müde, die Beine sind schwer und man schleppt sich so dahin….und dann? Dann haut die Natur einen raus. Dann bricht auf einmal die Sonne durch die Äste, der leichte Nebel wabert über den Weg, man realisiert den Duft des Morgens, hört die Vögel. Und dann ist er da, dieser magische Moment der Natur, für man dann eben doch dankbar ist, nicht das Auto genommen zu haben…

Euer Martin

Ein Gedanke zu “Dieser magische Moment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s