Heiße Feierabendrunde

Hallo zusammen,

gestern Nachmittag war das Wetter einfach wunderbar. Vielleicht noch einen Tick zu heiß, aber der blaue Himmel und die leichte Brise lockten aufs Rad. Also ging es bei knappen 32 Grad los. Kaum auf dem Rad hörte ich das unverkennbare Geräusch eines Helikopters, also führte der Weg erst mal in Richtung Flugplatz. Dort angekommen war gerade ein Robinson R44 gelandet. Nach einem kurzen Gespräch mit dem netten Menschen auf dem Turm konnte ich zum Heli und Fotos machen. Die Besatzung war interessiert und so wurden ein paar Fotos auf dem Handy gezeigt und ein bisschen gequatscht. Der Hubschrauber und die Crew werden eingesetzt um Stromleitungen und Pipelines zu überprüfen.

Gemütlich ging es dann vom Flugplatz aus in Richtung Burg Uda weiter, dann weiter durch tolle grüne Radwege in Richtung Süchteln.

Man merkte schon, dass es ziemlich heiß war, die Luft war richtig drückend und jede Pedalumdrehung führte zu direkter Schweißproduktion. Das Ganze war sogar noch steigerungsfähig, als ich mich entschloss, den Harffweg an der LVR Klinik hinaufzufahren. Ganz schön anstrengend. Das Bild zeigt die Strecke….allerdings nach dem bergan radeln ;).

Die Abfahrt führte über losen Schotter und Steine wieder hinab. Dort ging es dann an der Burg Bocholt vorbei auf den Bahnradweg. Von Grefrath dann nochmal rauf ins Feld und dann wieder zurück. Alles in allem waren es knappe 25 Kilometer. Die waren allerdings ziemlich anstrengend. Nun ja, mal sehen, was die nächsten Tage so bringen.

Ich habe euch, obwohl nicht die abwechslunsgreichste Tour, mal die GPS Daten angehängt und natürlich gibt es auch wieder ein Filmchen ;).

GPS Daten

Beste Grüße, euer Martin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s