Hügel, Halde, Christoph und Natur

Hallo zusammen, es ist mal wieder Zeit für einen neuen Blogbeitrag. Die Tour dazu ist auch schon wieder ein paar Tage her, ihr wisst ja, man kommt zu nichts ;). Dieses Mal nehme ich Euch mit auf eine Tour, die bei mir vor der Haustür gestartet ist. Nachdem ich zuletzt viele Touren mit einer Bahnfahrt … Hügel, Halde, Christoph und Natur weiterlesen

Von Essen nach Krefeld – über Bochum und Duisburg

Hallo zusammen, am Wochenende war ich wieder im Sattel unterwegs. Dieses Mal ging es durch den Pott ;). Da ich ein paar Links in diesem Posting setzen werde, mal wieder die Info, das hier ist unbezahlt und unbeauftragt. Also los, mit dem Zug bin ich bis nach Essen gefahren und ab dann ging es auf … Von Essen nach Krefeld – über Bochum und Duisburg weiterlesen

Von Köln nach Düren – Rhein, Flugzeuge, Schlösser

Hallo zusammen, und wieder ging es aufs Rad. "Davidstern und Eisernes Kreuz" titelte die Rheinische Post neulich und leitete damit einen Artikel über eine Übung der Bundesluftwaffe und der Luftwaffe der israelischen Armee ein. Das Besondere daran ist die Tatsache, dass diese Übung auf und von deutschem Boden aus stattfindet, ein Novum, welches es zuvor … Von Köln nach Düren – Rhein, Flugzeuge, Schlösser weiterlesen

Durchs schöne Krefeld zum Flughafen Düsseldorf

Hallo zusammen, wieder auf dem Rad, dieses Mal wieder in der eigenen Ecke unterwegs. Eigentlich wollte ich nach Aachen und dort radeln, aber irgendwie hab ich dann verpennt und hatte keine Lust mehr auf die Zugfahrt, also ab in den Sattel und los. Als Ziel hatte ich mir mal wieder den Flughafen Düsseldorf rausgesucht. Los … Durchs schöne Krefeld zum Flughafen Düsseldorf weiterlesen

Wärme, Fähren, Overloon und die erste 100 Kilometer Tour im August

Hallo zusammen, was für eine Tour. Schon seit einiger Zeit wollte ich mir mal die neue Brücke in Overloon ansehen. Das die BeNeLux Staaten immer ziemlich kreativ sind, wenn es darum geht etwas Spannendes, Cooles oder Innovatives für Radlerinnen und Radler auf die Beine zu stellen, ist ja mittlerweile bekannt. Baumwipfelwege, Touren durch Seen oder … Wärme, Fähren, Overloon und die erste 100 Kilometer Tour im August weiterlesen

Kamp-Lintfort und die Halden

Hallo zusammen, nach etlichen Wanderungen in der letzten Zeit gibt es heute mal wieder einen Bericht über eine Radtour. Mein Hauptziel war Kamp-Lintfort. "Schuld" daran ist ein Facebook-Posting von Rene Schneider, Politiker aus Kamp-Lintfort. Er hatte berichtet, dass die erste reguläre Niederrheinbahn den Haltpunkt Kamp-Linfort Süd erreicht hat. Kamp-Lintfort Süd? Ich hatte mal irgendwo gelesen, … Kamp-Lintfort und die Halden weiterlesen

Der Fluss, der Kanal, die Brücken und der Heiratsantrag

Hallo zusammen, ich hinke ein wenig hinterher, aber es ist halt immer irgendwie ne Menge zu tun. Erinnert ihr Euch noch an den vergangenen Samstag? Es war der 16. Februar und es war absolutes Traumwetter. Mild, sonnig und nur ein ganz kleines bisschen windig. Sich nicht auf ein Fahrrad zu schwingen wäre also fast ein … Der Fluss, der Kanal, die Brücken und der Heiratsantrag weiterlesen

Erreichte Ziele, etwas Statistik und der Jahresabschluss

Hallo zusammen, einen Blogpost gibt es dieses Jahr noch, quasi der Jahresabschluss. Einige von Euch wissen ja, dass ich mit der App Strava fahre und damit auch meine Kilometer aufzeichne. Mit der letzten Tour des Jahres gestern, die witzigerweise exakt so lang war wie die Tour zum Gut Heimendahl neulich, habe ich in diesem Jahr … Erreichte Ziele, etwas Statistik und der Jahresabschluss weiterlesen

Urlaubstag 20: Es beginnt mit einem Zug und es endet mit einem Zug

Hallo zusammen, gestern ging es wieder aufs Rad. In den letzten Wochen bin ich immer in Krefeld gestartet, jetzt sollte es mal woanders sein. Also hatte ich mir eine Strecke ab Dormagen rausgesucht und wollte mit dem Zug anreisen. Erste Etappe war also der Hauptbahnhof in Krefeld. Als ich noch in Erkrath gearbeitet habe, bin … Urlaubstag 20: Es beginnt mit einem Zug und es endet mit einem Zug weiterlesen

Urlaubstag 12: Drehende Teller, kräftige Ventilatoren und ein großes Loch

Hallo zusammen, nachdem ich ein bisschen geradelt bin, sollte es gestern mal wieder ein Urlaubstag ohne Fahrrad sein. Seit Jahren war ich nicht mehr in Geilenkrichen. Dabei gibt es dort, zumindest für mich als Flugzeugfan, etwas ganz spezielles zu sehen und vor allem zu hören. Auf dem dortigen Militärflugplatz hat die Nato seit 1982 ihre … Urlaubstag 12: Drehende Teller, kräftige Ventilatoren und ein großes Loch weiterlesen

Roadtrip in den Urlaub: Tag 4 – Frankfurt, Limburg und Köln

Hallo Leute, der heutige Eintrag wird ziemlich Flugzeug- und Eisenbahnlastig, hat aber auch einen sakralen Teil ;). Ich habe es ja vorgestern schon angekündigt, gestern wollte ich mal wieder spotten, also Flugzeuge fotografieren gehen. Es gibt so ein paar Flughäfen, wo das richtig Spaß macht, Amsterdam gehört dazu, für mich aber auch seit frühester Kindheit, … Roadtrip in den Urlaub: Tag 4 – Frankfurt, Limburg und Köln weiterlesen

Roadtrip nach Norden – Tag 4: Malmö, Gedser und Warnemünde

Hallo meine lieben Reisebegleiter, starten möchte ich heute mal mit einem dicken "Dankeschön", ich bekomme so viel nettes und liebes Feedback auf meine Einträge, da müsste man eigentlich noch einen Monat Urlaub dranhängen ;). Aber im Ernst, wenn ihr den Beitrag lest, bin ich wieder in Deutschland angekommen. Den ersten Teil dieses Blogpostes schreibe ich … Roadtrip nach Norden – Tag 4: Malmö, Gedser und Warnemünde weiterlesen

Auf ins Angertal

Hallo zusammen, endlich wieder auf dem Rad. Am Mittwoch ging es wieder erst mit dem Zug und dann mit den Beinen auf Tour. Die erste Strecke war dann auch nur knappe 8 Kilometer lang und führte von Grefrath zum Bahnhof in Kempen. Die Nordwestbahn bietet mit dem Niers Express eine direkte Verbindung nach Düsseldorf an. … Auf ins Angertal weiterlesen