Global Bike to Work Day

Hallo zusammen,

heute gab es eine besondere Aktion der App Strava. Was das genau für eine App ist, wofür ich sie nutze und was sie alles kann, dazu später mal mehr, heute nur soviel, innerhalb der App wurde zum „Global Bike to Work Day“ aufgerufen. Alle Teilnehmer der App sollten heute mit dem Rad zur Arbeit fahren. Aus den anonymisierten Daten können dann später Stadtplander wichtige Schlüsse ziehen. Als „Belohnung“ gibt es einen digitalen Sticker für das eigene Protfolio 😉

Ich bin in der letzten Zeit schon öfter mit dem Rad zur Arbeit gefahren, heute aber mal ganz bewusst. Eine Strecke sind etwa 20 Kilometer. Als es heute Morgen los ging, ging nahezu zeitgleich die Sonne auf. Frische Luft, leichter Nebel über den Feldern und eine aufgehende Sonne. Diese Eindrücke machen die Kälte und das frühere Aufstehen mehr als wett…


Im Laufe des Tages wurde das Wetter immer schlechter und pünktlich zu meinem Feierabend war dann auch das Gewitter am Start ;). Aber, ich habe gesagt ich radel zur Arbeit und zurück, also wird das auch durchgezogen. Die Idee war in der Retrospektive eher…geht so. Zwischendurch wurde es mal ein bisschen weniger viel Regen und dann mal wieder mehr und auf den letzten Metern wurde es tatsächlich trocken.


Während meine Klamotten jetzt trocken können, kann ich nochmal die beiden Fahrten Revue passieren lassen. Morgens die wundervolle Sonne und Abends der fiese Regen. Und, was soll ich sagen, beides hatte seinen Reiz. Die Luft heute Abend beim Gewitterradeln war wirklich ganz toll.


Also Leute, keine Feigheit vor dem Wetter, geht raus und radelt. Ich habe es sehr genossen heute. Eine knappe Stunde vor und eine knappe Stunde nach der Arbeit nur für sich, mit seinen Gedanken und der Natur…das hat fast etwas meditatives.

So, das war es auch schon wieder. Kommt gut in den Freitag…

Euer Martin

Ein Gedanke zu “Global Bike to Work Day

  1. Ist es nicht herrlich morgens, vor Tau und Tag eine Runde zu drehen? Man wird so schön wach und gutlaunig. Ok, dass es abends so geschüttet hat, war dann natürlich weniger schön. Allerdings stelle ich nach Regenfahrten immer wieder fest, dass es gar nicht so schlimm war. Ergo, ich habe diesbezüglich die gleichen Erfahrungen gemacht, wie du 🙂

    BTW Ich liebe diese digitalen Sticker und dafür latsche ich sogar 10 km durch die Gegend, wenn es erforderlich ist :.D

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s