Gyros überbacken und ein bisschen Kunst

Hi zusammen,

in den diversen Krefelder Facebook-Gruppen taucht immer mal wieder die Frage auf, wo man denn in Krefeld gut griechisch essen gehen kann. Nun, natürlich hat mich für die Aussage keine bezahlt und beauftragt wurde ich auch nicht, aber es gibt da so einige Anlaufstellen, in Hüls zum Beispiel, oder bei Pilion in der Innenstadt. Ich habe mich am letzten Mittwoch für den Griechen am Großmarkt entschieden, wollte aber auf jeden Fall noch ein paar Meter radeln, also ging es mit dem Fahrrad zum Großmarkt. Vorbei am Hauptbahnhof führte mich der Weg auch an der Polizei und der, für Radler gruseligen, Bahnstraße entlang.

Unterwegs habe ich auch zum ersten Mal Deutschlandfahnen an einem Haus entdeckt, es hat offenbar doch jemand mitbekommen, dass da gerade eine Fußballweltmeisterschaft in Frankreich stattfindet.

So, und dann hieß es „Gyros überbacken“, auch irgendwie so ein eingedeutschtes Gericht, ich weiß gar nicht, ob man das in Griechenland überhaupt so isst? egal, es war auf jeden Fall wieder sehr lecker und ich mag auch die familiäre Atmosphäre in dem Laden am Großmarkt.

Das es in Krefeld durchaus schöne Ecken gibt, das wisst ihr ja, wenn ihr hier schon länger mitlest, am Hammerschmidtplatz war ich, komischerweise, bislang noch nie, das ist aber definitiv eine dieser „schönen Ecken“.

Da ich ein wenig ziellos umher gefahren bin, war ich dann auch wieder am Bahnhof und am Hansahaus und habe, direkt noch eine Premiere, dieses Kunstwerk entdeckt. Kann mir da jemand was zu sagen? Das ist nicht von Tubuku glaube ich, aber es ist auf jeden Fall ziemlich stark und ich bin vor allem jahrelang dran vorbei gefahren.

Kurz vor dem Ende meiner Minitour bin ich noch am Kaiser Wilhelm Museum vorbeigeradelt. Dort findet sich zur Zeit eine große Baustelle, der Platz vor dem Museum wird umgestaltet. ich bin gespannt und freue mich darauf, wird danach sicher eine weitere „schöne Ecke“ ;).

Ich hoffe, auch diese Minitour hat für Euch vielleicht die ein oder andere Anregung bereitgehalten, wenn Fragen auftauchen, immer her damit. Einen, vielleicht etwas planlos wirkenden, Relive-Clip habe ich noch für Euch in den Beitrag gepackt. Wie immer hoffe ich, es hat Euch gefallen.

Euer Martin

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.