Geldern. Pennywise, der Knast und das schattige Plätzchen

Hallo zusammen, nach einigen tollen Touren in die Niederlande zuletzt, hatte ich heute das Ziel Geldern. Ich mag es auch, einfach ziellos durch die Landschaft zu fahren, aber mit konkretem Ziel ist es auch mal ganz nett. Heute stand also Geldern und der dortige 40. Internationale Straßenmal- Straßenmusikwettbewerb auf dem Programm. Es ist ja schon … Geldern. Pennywise, der Knast und das schattige Plätzchen weiterlesen

Amsterdam. Der Auftrag, der kalte Krieger und der Nieselregen

Hallo zusammen, das letzte Wochenende war bei mir sehr Fahrrad geprägt ;). Am Samstag die herrliche Tour nach Styel und am Sonntag sollte es direkt wieder aufs Rad und in die Niederlande gehen. Eine Kollegin von mir hat für den Blog der Mediothek einen schönen Beitrag über einen Amsterdam-Besuch geschrieben, aber keine Fotos gemacht. Und … Amsterdam. Der Auftrag, der kalte Krieger und der Nieselregen weiterlesen

Die Fähren, das Kloster und eine wunderbare Landschaft

Hallo zusammen, eine gute Woche lang habe ich mich nicht aufs Rad gesetzt, man kommt ja zu nix. Heute ging es mal wieder in Grefrath los und, gerade nach den Erfahrungen aus Eindhoven in der letzten Woche, standen auch wieder die Niederlande auf dem Programm. Aber, der Reihe nach. Los ging es in Grefrath mit … Die Fähren, das Kloster und eine wunderbare Landschaft weiterlesen

Eindhoven. Der Flughafen, der Ring und die Wassermühle

Hallo zusammen, wieder im Alltag angekommen nach drei Wochen spannendem und abwechslungsreichem Urlaub. Die Woche war ziemlich stressig, so das ich kaum auf dem Rad war. Das habe ich heute geändert. Schon seit einiger Zeit wollte ich mal in Eindhoven fahren, in einigen Publikationen hatte ich vom sogenannten "Hovenring" gelesen, einem über der Straße schwebender … Eindhoven. Der Flughafen, der Ring und die Wassermühle weiterlesen

Roadtrip in den Urlaub: Tag 24 – Rotterdam

Hi zusammen, nachdem ich wirklich gut geschlafen habe, bin ich heute Morgen früh raus und habe den heutigen Tag endlich mal wieder unter das Motto "Schiffe gucken" gestellt. Los ging es allerdings, nach dem Überqueren der Erasmusbrücke, mit einem Blick zurück auf die Stadt Rotterdam. Von dieser Position aus hat man auch einen guten Blick … Roadtrip in den Urlaub: Tag 24 – Rotterdam weiterlesen

Roadtrip in den Urlaub: Tag 23 – Vliegveld Texel und Rotterdam

Hallo zusammen, ihr wisst ja, dass mich die Fliegerei seit meiner frühen Kindheit begeistert. Sich anzuschauen, wie Flugzeuge abheben, wie, vermeintlich, frei man sich durch die Lüfte bewegen kann und das ganze drumherum, für mich übt das ganze Thema eine riesige Faszination aus. Nach dem tragischen Unglück in Ramstein 1988 ist es in Deutschland schwierig … Roadtrip in den Urlaub: Tag 23 – Vliegveld Texel und Rotterdam weiterlesen

Roadtrip in den Urlaub: Tag 22 – Wieringerwaard und Den Helder

Hallo zusammen, nach einigen Tagen auf dem Rad ging es heute wieder auf die Autobahn in Richtung Niederlande. Ich wollte eigentlich nach Texel, dort findet Morgen eine kleine, aber feine Flugshow statt, aber die Zimmerpreise auf der Insel bewegten sich aktuell. wohl nicht zuletzt wegen der Ferien und der Airshow, ins astronomischen Höhen. Also habe … Roadtrip in den Urlaub: Tag 22 – Wieringerwaard und Den Helder weiterlesen

Urlaubstag 20: Es beginnt mit einem Zug und es endet mit einem Zug

Hallo zusammen, gestern ging es wieder aufs Rad. In den letzten Wochen bin ich immer in Krefeld gestartet, jetzt sollte es mal woanders sein. Also hatte ich mir eine Strecke ab Dormagen rausgesucht und wollte mit dem Zug anreisen. Erste Etappe war also der Hauptbahnhof in Krefeld. Als ich noch in Erkrath gearbeitet habe, bin … Urlaubstag 20: Es beginnt mit einem Zug und es endet mit einem Zug weiterlesen

Urlaubstag 18: Krefeld – bunt hier!

Hallo zusammen, nach der langen Tour gestern, heute nur knappe 13 Kilometer. Ich habe vor einiger Zeit schon mal erzählt, dass ich meine Fahrten mit der App "Strava" aufzeiche. Das mache ich übrigens unbeauftragt und unbezahlt ;). Neben einigen anderen praktischen Funktionen reizt mich an der App vor allem die Herausforderungs-Funktion. Immer wieder gibt es … Urlaubstag 18: Krefeld – bunt hier! weiterlesen

Urlaubstag 17: Die Mühle, die Kapelle und der wundervolle Radweg

Hallo zusammen, ein freier Sonntag, eine Wetterprognose die von Abkühlung, schon ein bisschen bizzar bei 29 Grad, spricht und eine Tour in unsere Region. Dann also mal los. Mein Weg führte mich heute Morgen von Krefeld aus in Richtung Kempen. Heute Morgen mal ganz langweilig am "Krefelder Weg" entlang, sicherlich nicht die schönste Strecke, so … Urlaubstag 17: Die Mühle, die Kapelle und der wundervolle Radweg weiterlesen